Seminar: BAUMESSENZEN – Baumheilkund als Seelenbalsam

Die Blütentherapie nach Dr. Bach ist längst bekannt und wird für Krankheit, die auf einer seelischen Gleichgewichtsstörung basieren, mit Erfolg angewandt.
Das Wissen über die Heilkraft der Baumessenzen ist weit weniger verbreitet. In der heutigen Zeit werden sie immer wichtiger, um Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, bestehende Prozesse leichter zu bewältigen. Die Menschen werden immer durchlässiger für feinstoffliche Energien. Baumessenzen dienen zur Harmonisierung und Heilung der Seele, der Persönlichkeit, des Körpers und dienen zur Wegbegleitung in diversen Lebensprozessen.Rosskastanie

Ich habe mich in den letzten Jahren sehr viel damit beschäftigt. Eigene Essenzen und Baumkarten kreiert, die Entscheidungsprozesse unterstützen.
Nun ist es an der Zeit, meine Erfahrungen zu teilen. In unserem Anwesen in Torpes habe ich die beste Möglichkeit dazu. Es wachsen hier 36 verschiedene Bäume.
So haben wir die Möglichkeit direkt vor Ort:
– Mit diesen Pflanzenwesen in Kontakt zu kommen
– Eigene Erfahrungen machen
– Die Sprache von Bäumen und Pflanzen verstehen lernen
– Essenzen, Salben und Elixiere selber herzustellen.
– Baumessenzen gezielt einsetzen
– Die eigen Intuition ausrichten und stärken
– Selbstvertrauen mit Hilfe von Bäumen stärken

Seminardauer: 2 Tage
Kosten € 250.- incl. Kursunterlagen und Material
Pension 2 Tage und Nächte (All inclusive) € 160.- Begleitperson € 130.- (im Doppelzimmer)
Kursort: F-71270 Torpes (Reise mit eigenem PW, Bahnreisende können am Bahnhof Dole Ville oder
Lons le Sauniers abgeholt werden)
Seminardaten: Fr. – So. 29. April – 01. Mai  2016 Beginn Freitagabend, Ende Sonntagmittag)
Kursleitung: Katharina und Josef Hospenthal

Anmeldung unter:
Katharina Hospenthal
Rue des Nuètes 1
FR -71270 Torpes (Saône et Loire)
+33 385 723527 oder
+41 79 3813928
Email: Katharina@belika.ch

geschrieben am 25. Oktober 2015

Kommentare sind geschlossen.