Brennnessel ein Allerweltskraut

Fast jeder kennt es, mindestens haben es die Meisten, die sich mit Kräutern befassen schon mal gespürt. Der wert dieser wunderbaren Pflanze wird oftmals unterschätzt. Vielfach wird es sogar als lästiges Unkraut bezeichnet.

Aber gerade jetzt im Frühling, in der Virenzeit wäre sie zur Stärkung des Immunsystems, der Reinigung und Entschlackung sehr wichtig.

Gerade jetzt spriesst sie überall. Mit ihr lassen sich wunderbare Gerichte kochen, von der Brennnesselsuppe, Brennnesselspätzli, Smoothies, Tee und….

Die Natur fordert uns geradezu auf unserem Körper etwas Gutes zu tun. Ich habe ein ganz kurze Zusammenfassung geschrieben im einen kleine Ideenpusch zu geben. Brennnessel

Mit frühlingshaften Grüssen

Katharina

geschrieben am 12. März 2020

Kommentare sind geschlossen.