Kummer und Angst

Wie oft hören wir den Ausspruch «ich muss mich um alles kümmern – alles bleibt an mir hängen – ich kann nicht anders, also mache ich es – ich muss weil….

Was solche Gedanken und Gefühle mit uns machen können, haben die meisten Menschen schon erfahren. Das bedeutet, dass wir uns in ein Hamsterrad von Gedanken und Abhängigkeiten befinden, die in Angstzustände, bis hin zu Depression, Burnout, sowie auch zu körperlichen Beschwerden im Bewegungsapparat führen kann. Diese seelisch blockierenden Zustände verhindern buchstäblich das Vorwärtsgehen.

Ich weiss, dass es nicht einfach ist, aus einem gedankengesteuerten, rotierenden Hamsterrad auszusteigen, um eine belastende Situation zu verändern. Jede Veränderung ist immer mit einem beachtlichen Teil von Unsicherheit verbunden und jede Art von Unsicherheit kann wiederum zu diffusen Ängsten führen, die ein Aussteigen aus der gewohnten Situation nicht einfach macht. weiterlesen »

geschrieben am 30. März 2022
Kategorie: Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kummer und Angst

Herausforderung als Aufforderung

Vielleicht will die Ver-rückte Zeit uns langsam herausfordern, um zu erkennen, dass wir jetzt etwas ändern müssen, wenn wir eine bessere Zukunft wollen. Es scheit, dass wir die Botschaft der letzten Zeit noch nicht verstanden haben. Es ist vielen noch nicht klar, in welche Abhängigkeit wir geraten sind. Der Luxus, fast alles käuflich im Übermass für uns zur Verfügung zu haben, lässt uns vergessen, dass es anders sein könnte. Durch den materiellen Wohlstand haben wir verlernt, die einfachsten Dinge, die uns die wilde Natur schenkt, für die Gesundheit und unser Wohlergehen achtsam und sorgfältig zu nutzen.

Es ist längst an der Zeit, sich die eigene Naturapotheke bereit zu halten, wenn wir kurzfristig aus dem Gleichgewicht geschupst werden. Es kann nicht sein, einzig der Chemieindustrie die Aufgabe für jedes kleine Wehwehchen zu überlassen. weiterlesen »

geschrieben am 28. Februar 2022
Kategorie: Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Herausforderung als Aufforderung

Kurs: Baumessenzen selber herstellen

Das unerschöpfliche Potenzial der Bäume ist leider nach wie vor wenig erforscht, dabei werden die feinen, subtilen Heilkräfte der Bäume immer wichtiger.

Wenn Seele und Körper kurzfristig aus dem Gleichgewicht geraten, sind wir von der Natur eingeladen, ihre Kräfte für unser Wohl zu nutzen. Gerade Bäume sind geheimnisvolle Pflanzenwesen, die ihre Kraft gerne mit uns teilen. Sie sind Spiegelbilder für Lebenskraft, Eigenständigkeit, Stabilität, Beständig­keit, Leichtigkeit sowie Verbundenheit mit Himmel und Erde.

In diesem Kurs verrate ich, wie ich die Urkraft der verschiedenen Baumwesen als Essenz sammle und konserviere. So kannst du die eigene Naturapotheke gestalten.

Datum:          Samstag 26. März 2022, 9.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr

Kosten:          Fr. 100.00 incl. Unterlagen

Leitung:         Katharina Hospenthal, Heilpraktikerin, Buchautorin

Treffpunkt:    Freihof, 9612 Dreien, bei Bushaltestelle, anschliessen im nahen Wald.  (Wetterabhängige Bekleidung und gute Schuhe)

Anmeldung: Massagepraxis Karin Kuster, Tel: 076 518 08 42,  Email: karinkuster@bluewin.ch

oder katharina@belika.ch

geschrieben am 28. Februar 2022
Kategorie: Baumessenzen, Baumessenzenbuch, Gesundheit, Kurse & Ausbildungen, Lebensberatung, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kurs: Baumessenzen selber herstellen

Kurs: Küchenkräuter als Heilmittel

Kräuter und Gewürze sind voller Geheimnisse. Trotz ihrer uralten Geschichte ist ihre Erforschung noch am Anfang. Gewürze sind viel mehr als Appetitanreger, Säftelockerer, Gaumenschleimspeicher, sie sind verknüpft mit romantischen Urlaubserinnerungen an den Duft der grossen Welt. Gewürze und Kräuter sind Verdauungshelfer, schützen vor Krankheiten, sind Fit- und Muntermacher und manchmal auch Verführer zu erotischem Tun.

Betrachten wir nun die Gewürze und Kräuter vom Standpunkt der Natur-und Küchenapotheke aus, dann sind mehrere Gruppen von Stoffen besonders wichtig, weil sie die verschiedensten Funktionen unseres Körpers anregen.

In meinem Kurs möchte ich dich verführen, mehr über die tiefen Kräutergeheimnisse zu erfahren.

Datum:           Samstag 21. Mai 2022, 9.00 Uhr bis ca.12.30 Uhr mit  Apero

Kosten:          Fr. 100.00 incl. Unterlagen

Leitung:         Katharina Hospenthal, Heilpraktikerin, Buchautorin

Ort:                 Freihof, 9612 Dreien, (oberer Saal) bei Bushaltestelle

Anmeldung: bis spätestens 17. Mai .2022 bei Massagepraxis Karin Kuster, Tel: 076 518 08 42, Email: karinkuster@bluewin.ch

oder katharina@belika.ch

geschrieben am 28. Februar 2022
Kategorie: Gesundheit, Kurse & Ausbildungen | Kommentare deaktiviert für Kurs: Küchenkräuter als Heilmittel

Die Hainbuche – Der Fels in der Brandung

Die Hainbuche wird auch Weissbuche, Hagebuche oder Hornbaum genannt. Sie stammt aus der Familie der Birkengewächse, nicht wie meist angenommen zu den Buchen. Meist wird sie als Hecke zurückgestutzt, sie könnte aber durchaus ein richtig kräftiger Baum werden.

Hainbuchen werden oft als Schutzzaun gepflanzt, um fremde Blicke fernzuhalten. Sie lieben die Gesellschaft von Birken, Eichen und Buchen.  

weiterlesen »

geschrieben am 3. Februar 2022
Kategorie: Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Die Hainbuche – Der Fels in der Brandung

« ältere Einträge neuere Einträge »