Mut und Selbstbewusstsein

Wer wünscht es sich nicht, manchmal etwas selbstbewusster und mutiger zu sein. Selbst die vermeintlich selbstbewusstesten Menschen sich nicht vor Selbstzweifeln gefeit. Mut zu erleben ist das, was uns glücklich macht. Mangelnder Mut, Angst und wenig Selbstvertrauen sind die grössten Erfolgsverhinderer. Es fehlt dabei die Möglichkeit sich aufzurichten.  Ich vergleiche es gerade mit einer dürstenden, schlampigen Blume.

Uns Erwachsenen fehlt es oft mehr an Mut und Selbstbewusstsein als den Kindern. Weil schmerzhafte Erfahrungen uns tief im Nacken sitzen.

Ich habe mit meinen Baumessenzen einen hilfreichen Weg gefunden, mich genau in diesem Thema zu unterstützen.

Der Weg des Lebens verläuft für alle nie gradlinig, er ist mit vielen Stolpersteinen gepflastert, die uns immer wieder herausfordern, um allen Mut fordern. Mut ist also praktisch eine Lebensaufgabe, die uns ständig begleitet und aus der Komfortzone heraushol.

Herausforderungen zu meistern ist die einzige Möglichkeit, die uns selbstbewusster und mutiger macht, einfach abzuwarten bist sich Dinge entwickeln, macht nicht mutig. Dabei geht es nicht darum, rein egoistische Ziele zu verfolgen und wie eine Dampfwalze mit unseren Mitmenschen umzugehen, sondern sich achtsam weiter zu entwickeln. Mutiger und selbstbewusster werden wir, wenn wir lernen die Angst zu überwinden und diszipliniert zu handeln. Herausforderungen zu umgehen oder zu meiden macht uns nur noch ängstlicher und vor allem frustrierter.

Sich SELBST zu VERTRAUEN ist die Kraft, mit jeder Situation fertig zu werden zu können.

Nichtsdestotrotz tendiert der Mensch ständig dazu, die Dinge zu tun, die bequem sind und ihm Vergnügen bereiten. Dinge, die zwar kurzfristig Spass machen aber nicht wirklich zu mehr Mut führen.

Selbst zu diesem Thema finden wir Helfer und Vorbilder in der Natur. Wenn wir die Pflanzen und vor allem die Bäume zum Vorbild nehmen, wie sie mit Schwierigkeiten umgehen und sich den Gelegenheiten anpassen. Im Laufe der Jahre habe ich herausgefunden, dass ganz bestimmte Baumessenzen uns unterstützen können, um mutiger und selbstbewusster Stolpersteine zu überwinden oder Schwierigkeiten leichter zu meistern.

In meinem Workshop „Baumessenzen für mehr Mut und Selbstbewusstsein“ verrate ich meine persönlichen Erfahrungen mit den wichtigsten Essenzen für dieses Thema.

Entsprechende Daten werden ich jeweils in meinem monatlichen Newsletter veröffentlichen.

Natürlich bin ich gerne bereit für eine ganz persönliche Beratung gegen Voranmeldung.

Mut ist nicht das Gegenteil von Angst – Sondern etwas zu tun, obwohl wir Angst haben.

Nützen wir doch die Naturkräfte für unser seelisches Wachstum, dazu sind sie da.

Mit bäumigen Grüssen

Katharina

 

geschrieben am 30. Mai 2021
Kategorie: Uncategorized

Kommentare sind geschlossen.