HERBSTZEIT – SAMMELZEIT

Die Temperaturen sind am sinken, die meisten Blumen sind verblüht, die Früchte sind erntereif. Es ist höchste Zeit, uns auf den Winter vorzubereiten. Es ist Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, was wir wirklich brauchen, das Wollen steht auf einem ganz anderen Blatt. Körperlich gibt es da schon einige Naturmittelchen, die uns für die winterliche Viren- und Schnupfenzeit stärken. Ich werde sie weiter unten verraten.

Auf der emotionalen und seelischen Ebene lehrt uns der Herbst, mal inne zu halten und das Sammelsurium unserer Gedanken genauer unter die innere Lupe zu nehmen. Welche Gedanken sind es, die wir horten, ohne dass sie uns weiterbringen?

Welche Visionen sind es, die wir schon lange schlummern lassen?

Welche faulen Kompromisse hindern mich das wirklich Wichtige anzugehen?

Die Natur zeigt uns wie!

Die Bäume verlieren ihre Blätter und die Blütenpflanzen legen ihre Farbenpracht ab, um die vorhandenen Kräfte zu sammeln. Sie ziehen ihre Lebenskräfte zurück in die Erde um sie zu bewahren.

Der Herbst ist die besinnliche, vielleicht auch etwas neblige Jahreszeit, sich selbst zu kontrollieren und sich Klarheit zu verschaffen. Wenn wir es nicht selber tun, werden es andere tun! Wir sind aufgefordert, belastende Gedanken abzulegen, uns für das Wesentliche zu entscheiden. Es geht darum sich selber die richtigen Fragen zu stellen. Jetzt geht es darum sich zu vergewissern – was brauche ich wirklich – nicht – was will ich.

Entscheide ich für mich selber oder lasse ich Andere über mich entscheiden?

Wie steht es mit meiner Selbstdisziplin?

Müsste ich vielleicht meine Selbstzweifel mal anzweifeln?

Ja, der Herbst ist eine wunderbare Zeit, inne zu halten und knallhart ehrlich mit sich selbst zu sein. Es ist höchste Zeit das seelische Immunsystem zu stärken, indem wir alles dafür tun um stabil zu sein, wenn uns auch auf dieser Ebene Kälte und Sturm angreifen.

Nun aber zu den körperlichen Immunstärkern: Thymian ist eines meiner Lieblingskräuter zur Grippeprophylaxe. Bereits anfangs Oktober beginne ich mit meiner Thymiankur.

Zur täglichen Gesichtspflege mache ich mir die Thymiancreme zur besseren Durchblutung, auf S. 33,  in meinem BuchIMG_1716.

NB. Wie man selber Thymiantinktur herstellt erkläre ich in meinem Buch: „Naturkosmetik selber herstellen“ISBN: 9 783906 02137 9 Erhältlich im Buchhandel oder beim Ben Hamida Verlag oder direkt bei mir.

Die Natur ist unser Helfer auf allen Ebenen, mit Achtsamkeit und Respekt dürfen wir sie nutzen. Sie lehrt uns, wie einfach das Leben funktioniert.

Ich bin ihr unendlich dankbar – und DU?

Katharina

geschrieben am 25. September 2014

1 Kommentar zu “HERBSTZEIT – SAMMELZEIT”

  1. Petra Kuhn
    25. September 2014 um 4:47 pm

    Danke für deine weisen Worte!

    Lieber Gruss, Petra