Artikel der Kategorie Uncategorized

Baumessenzen

Baumessenzen sind weit weniger bekannt als Bachblüten. Die feinen, subtilen Heilkräfte der Bäume werden aber immer wichtiger. Viele Menschen sind immer sensibler und dadurch ansprechbarer für diese feine Art der Naturmedizin.Bäume sind hervorragende Pflanzenwesen, mit derer Hilfe der Mensch sich selber spiegeln kann. Bäume sind lebendige Beispiele, sich im projizierten Bild selber zu beobachten, um […]

geschrieben am 19. Oktober 2021

Die Eberesche – Die Botschafterin für Kreativität

Die Eberesche – Die Botschafterin für KreativitäDie Eberesche, auch Vogelbeere genannt, ist ein Baum voller Schönheit, Kraft und Magie. Bei alten Völkern wurde sie als Glücksbringerin und Beschützerin vor dunklen Mächten verehrt. Die Eberesche ist eigentlich keine Esche, obwohl die Bätter auch gefiedert sind. Eberesche ist eher eine Wortkombination aus Aber (Glaube) und Esche und […]

geschrieben am 12. Oktober 2021

Mehr Mut und Selbstbewusstsein mit Baumessenzen

Der Ausdruck «ich haben zu wenig Selbstbewusstsein» höre ich von vielen Menschen, allem vorab von Frauen. Mut ist der passende Schlüssel zum Selbstbewusstsein. Es braucht Mut zur Selbstverwirklichung, auch um die eigenen Bedürfnisse anzumelden, oder um bewusst Ja oder Nein zu sagen. Faule Kompromisse führen langfristig in die Sackgasse Mangelnder Mut und wenig Selbstvertrauen sind […]

geschrieben am 29. September 2021

Der Holunder – der magische Beschützer

Der Holunder wächst sehr schnell und ist sehr anpassungs- und regenerationsfähig. Er fühlt sich in der Sonne wie auch im Schatten wohl und gehört zu den ältesten heilenden Pflanzen der Welt. In Mitteleuropa kennen wir drei Arten: den Schwarzen Holunder, den Roten Holunder und den ungeniessbaren Attich, auch Zwergholunder genannt. Der Holunder ist als Strauch […]

geschrieben am 5. September 2021

Die Zitterpappel – Die Mutmacherin

Die Zitterpappel gehört zur Familie der Weidengewächse. Die Gattung der Pappeln (Populus) zählt ungefähr 35 Arten, von denen die Zitterpappel in Europa am weitesten verbreitet ist. Die schnell wachsende Zitterpappel wird auch Espe genannt. Sie sind schon mit 60 Jahren ausgewachsen. Zitterpappeln können bis zu 35 Meter hoch werden. Als Pionierbaumart ist sie hauptsächlich auf […]

geschrieben am 31. August 2021
Kategorie: Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Die Zitterpappel – Die Mutmacherin
« Ältere Beiträge