Workshop: Baumessenzen bei Trauer und Verlust

Der Verlust eines lieben Menschen oder Verlust des Arbeitsplatzes, ja sogar der Verlust der Körperkraft infolge Krankheit, können der Auslöser einer tiefsitzenden belastenden Emotion sein. Sie spiegelt sich in einer gewissen Unbeweglichkeit und der Sehnsucht nach Vergangenem. Damit sind nicht selten Schuldgefühle und mangelndes Selbstwertgefühl verbunden. Existenzangst, Verbitterung, Angst vor dem Alleinsein machen das Leben schwer.

Nach der Chinesischen Medizin wird Trauer und Verlust dem Metallelement zugeordnet, es entspricht dem Geist der Wahrnehmung, den klaren Sinnesempfindungen.

Körperliche Symptome zeigen sich im Bereich der Atemwege, Asthma, der Nasennebenhöhlen, alle Formen von Hautproblemen, Allergien, Darmerkrankungen, geschwächtem Immunsystem.

Ich durfte erfahren, wie sich mit verschiedenen, gezielt eingesetzten Baumessenzen, diese Art von Blockaden lindern lassen, so dass die Verarbeitung dieses Umstandes einfacherzu lösen ist.

In diesem Workshop erfahren Sie Tipps über die Verwendung von  speziell ausgewählten Baumessenzen in diesen schwierigen Lebenssituationen.

Mit Hilfe der Baumkarten und dem Buch: „Die Kraft der baumessenzen“ ISBN 9783906945187 lassen sich die entsprechenden Baumessenzen leicht auswählen.

Datum:           Samstag, 31. Oktober 2020 – 9.00 bis 12.00 Uhr

Kosten:          Fr. 100.- (incl. Unterlagen und Apero)

Leitung:         Katharina Hospenthal, Heilpraktikerin und Buchautorin

Anmeldung:  Massagepraxis: Karin Kuster

Freihof (Busshaltestelle)

9612 Dreien

Tel: 076 5180842

Email: karinkuster@bluewin.ch

geschrieben am 28. September 2020
Kategorie: Uncategorized

Kommentare sind geschlossen.