Seminar: NATURKOSMETIK UND SALBEN – selber herstellen

Jeder Mensch und somit auch jede Haut ist verschieden. Es ist demzufolge auch unwahrscheinlich, dass eine Hautcreme für jeden Typ ideal sein soll. Mit selber hergestellter Naturkosmetik haben wir die Möglichkeit, ganz individuell auf den persönlichen Typ einzugehen, indem wir entsprechende Öle, Kräuter, Tinkturen und Aromen verwenden.
Naturkosmetik selber herzustellen bedingt aber auch zu wissen, welche natürlichen Inhaltsstoffe verwendet werden können, um ein Rezept individuell anzupassen.
Es werden nur qualitativ hochstehende Zutaten verwendet. Künstliche Zusätze oder Konservierungsstoffe sollen nach Möglichkeit vermieden werden.

Immer mehr Menschen reagieren mit Allergien oder Unverträglichkeiten gegenüber chemischen Substanzen. Umso wichtiger ist es, unsere Haut direkt mit natürlichen Produkten zu schützen und zu behandeln.
Überlassen Sie es nicht weiter der Chemieindustrie mit den unsäglichen Werbeversprechen, wenn es um die persönliche Pflege geht.

In diesen Seminaren lernen Sie Körperpflegeprodukte von Grund auf selber herstellen sowie:
– Die Wirkung verschiedener Pflanzen, Öle und Aromen kennen lernen
– Kräuter-Ölauszüge und -Tinkturen ansetzen und weiterverwenden
– Salben- und Kosmetikgrundlagen mit natürlichen Komponenten produzieren
– Naturkosmetik, von Kopf bis Fuss, anhand von Rezepten herstellen
– Rezepturen aus Grossmutters Salbenküche nutzen
– Inbegriffen ist ein selbstproduziertes Pflegeset von Kopf bis Fuss

Literaturempfehlung: „Naturkosmetik und Salben selber herstellen“ von Katharina Hospenthal, ISBN: 978-3-906021-37-9
IMG_1716
Seminardauer: 1 Tag
Kosten: € 170.- incl. schriftliche Unterlagen und reichlich Material
Vollpension:(All inclusive) € 90.- Begleitperson € 70.- (im Doppelzimmer) pro Tag
Seminarort: F-71270 Torpes (Reise mit eigenem PW, Bahnreisende können am Bahnhof Dole Ville oder
Lons le Sauniers abgeholt werden)
Seminardaten:

Fr. – Sa. 10. – 11. März 2017 Freitag 14.00 Uhr bis Samstag ca.16.00 Uhr

Kursleitung: Katharina Hospenthal

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 4 Personen beschränkt.

Anmeldung unter:
Katharina Hospenthal
Rue des Nuètes 1
FR -71270 Torpes (Saône et Loire)
+33 385 723527 oder
+41 79 3813928
Email: info@belika.ch

geschrieben am 25. Oktober 2015

Kommentare sind geschlossen.