Mein Paradies auf Erden

Wir Menschen scheinen oft lange auf der Suche nach dem Paradies zu sein, ohne dass wir ein genaues Bild davon haben. Wir glauben zu wissen, was uns alles dazu fehlt.

Es sind unsere unerfüllten Wünsche, die uns glaubhaft machen wollen, dass wir unglücklich sind, dass wir am falschen Platz sind, den falschen Partner, den falschen Beruf, den falschen Arbeitsplatz, die falsche Wohnung, zu wenig Geld haben usw. Diese Liste könnten wir unendlich fortsetzen, aber in Wahrheit wollen wir alle nur eins: das Paradies auf Erden.

Und ausgerechnet das ist der Wunsch, den wir oft nicht ernsthaft zu äußern und ernst zu nehmen wagen, denn wir lernen zu glauben: Das Paradies auf Erden ist unmöglich.

Ich bin diesem Glaubenssatz etwas nachgegangen und zum Schluss gekommen, dass es viel Mut braucht um in paradiesischen Glück zu leben.

Viele Menschen haben sich auch schon an das Unglücklichsein gewöhnt, denn Glücklichsein setzt oft viel Mut voraus. Glücklichsein wie im Paradies hat mit ständiger Veränderung zu tun. Es ist oft leichter im Sumpf der Gewohnheit zu leben, als ein Risiko in Ungewisse auf sich zu nehmen.  Dabei gibt es kaum langweiligere Menschen, als jene, bei denen alles rund läuft.

Glücklichsein und paradiesisch leben ist Ganz-Ich-Sein, zu den eigenen Visionen stehen, sie mit dem ganzen Herzen, dem Verstand und mit allen Sinnen zu erfassen und für sie einzutreten. Das heisst alle Ängste und Barrieren, die mich hemmen und einschränken, dem Image schaden, die Mitmenschen und die Natur verletzen, zu überwinden.  Egal wo wir gerade stehen, die Befreiung aus der meist gedanklichen Blockade macht uns glücklich. Es gilt die Lösungen, und nicht die Hindernisse, zu finden, alle Ressourcen zu nutzen und die eigenen Gedanken zu bezweifeln.

Im Paradies sein heisst:

Nun genug meiner Philosophie ich habe ein wunderbares Paradies, das ich immer wieder besuche, mich meinen persönlichen Lebensfragen stelle und dann auch an Interessierte oder Suchende weitergebe. In meine Seminaren oder Inspirtationstagen  in Torpes gebe ich gerne meine Lebensrezepte weiter.  Zu finden sind sie unter: http://www.belika.ch/

Damit sie von diesem meinem Paradies im Burgund einen Einblick bekommen, nehmen sie sich 10 Minuten Zeit um sich den folgenden Film anzusehen.

http://www.youtube.com/watch?v=3Iso7chdLHM

Ich freue mich natürlich, dieses Paradies für einige Tage teilen zu dürfen. Auch mal einfach ein paar Tage dort zu verweilen und Energie zu tanken ist eine weitere Möglichkeit. Also nimm doch einfach Kontakt mit mir auf.

Katharina

geschrieben am 9. Mai 2011

1 Kommentar zu “Mein Paradies auf Erden”

  1. hummel christine
    12. Mai 2011 um 3:00 pm

    Es gibt Momente im Leben,die dich den ganzen
    Himmel spüren lassen…Solche Momente erlebte ich
    in deinem kleinen Paradies bei Torpes,ich war mit meiner Seele in deinem Seminar,dem Himmel so nah,der Erde so verbunden!
    Danke!