Die Lärche – die flexible Starke

Die Lärche ist ein ganz besondere Baum. Er ist ein untypische Nadelbaum, der seine Nadeln im Herbst goldgelb färbt und dann fallen lässt. Man ist sich sogar uneinig, ob er zu den Laubbäumen oder Nadelbäumen zählt. Durch seine Elastizität kann er heftigsten Stürmen standhalten. Sie ist ein sehr lichthungriges Baumwesen.Lärche

Ich staune immer wieder, wie sie sich biegen kann und sobald der Sturm vorbei ist wieder kerzengerade aufrecht steht, als ob nichts geschehen wäre. Es macht richtig Spass sie zu beobachten und dabei den intuitiven Gedanken freien Lauf zu lassen. In solchen Momenten spüre ich die mächtige Kraft, die Herz und Gedanken vereint. Man kann sich buchstäblich in diesen Kraftbaum hinein versetzen und verspürt eine ganz besondere  Unverletzlichkeit. Die Lärche lässt mich  metal ungeahnte Fähigkeiten entdecken. Sie hilft Zweifel zu überwinden und demonstriert buchstäblich Unbeschwertheit und spielerische Leichtigkeit, ohne den Boden zu verlieren.

Die Lärche zeichnet sich aus durch Durchsetzungskraft, Flexibilität und Kraft in einem. Dabei strahlt sie dennoch ihre Bescheidenheit und Genügsamkeit aus. Sie fordert uns liebevoll der inneren Weisheit  zu vertrauen. Sie begleitet uns gerne auf dem Weg die eigenen Werte und Fähigkeiten  zu wecken und zu vermehren, ohne sie zu horten, sondern freimütig zu verteilen.

Ihre Flexibilität und Anpassungsfähigkeit lässt uns erkennen, dass Altes loslassen nicht nur ein schmerzvoller Prozess sein muss, sondern auch Wachstum berdeutet.

Im Altertum wurde die Lärche als heiliger Schutzbaum für Menschen und Tiere verehrt. Die Lärche-Feen sollen verirrten Menschen den Weg zu sich selbst und der Heimat zeigen.

Dr. Bach hat entdeckte, dass die Bachblütenessenz Larch sinnvoll eingesetzt werden kann bei schüchteren, zurückgezogenen oder introvertierten Menschen. Sie befreit von Selbstzweifel, was wiederum das Selbstwertgefühl unterstützt.

Ich habe mir aus den Knospen die eigene Baumessenz hergestellt, die ich gerne benütze, wenn ich das Gefühl habe meine Aufgaben nicht zu schaffen.

Natürlich kann ich die Lärche direkt besuchen und der Botschaft lauschen, die sie mir gerade vermittelt. Nicht immer habe ich einen Baum direkt in meiner Nähe, dann nehme ich meine Baumkarte und verinnerliche mir die Botschaft.

Falls du die die Baumweisheiten zu Nutze machen willst, es sind noch einige Baumkartensets bei mir vorrätig.

Mit bäumigen Grüssen

Katharina

 

 

 

 

 

 

geschrieben am 17. Februar 2018

Kommentare sind geschlossen.