Der Nussbaum – der Entschlossenne

Wer kennt ihn nicht den Nussbaum?

Der Nussbaum steht am liebsten allein, um sich voll entfalten zu können. Er lässt sich Zeit um nach Jahren Früchte zu tragen. Er wächst weltweit und ist sehr anpassungsfähig. In China gehört er zu den fünf heiligen Bäumen, die Nüsse gelten als Speise der Götter. Ich habe mich oft zum Nussbaum gesetzt und seiner Botschaft gelauscht und sie in mein Baumkartenset aufgenommen.

Nussbaum

Nach einem alten volkstümlichen Brauch hat man in unserer Gegend bei der Geburt eines Stammhalters einen Nussbaum gepflanzt. Noch heute sind diese Zeugen in verschiedenen Gegenden erkennbar, so zum Beispiel als Mittelpunkt auf Hügeln .

Nach dem keltischen Horoskop gelten Menschen, die im Zeitraum des Nussbaumes geboren sind, als flexibel, neugierig, abenteuerlustig und aufgeschlossen.

Sich unter einem Nussbaum aufzuhalten wirkt beruhigend und entspannend der besondere Duft der im Wind wehenden Blätter lässt mein Herz zu den tiefen Wünschen und Visionen vordringen. Klare Visionen machen Entscheidungen und somit das Leben unbeschwerter.

Dr. Bach hat die Bachblüte Walnut als ein unverzichtbares Seelenmittel für wankelmütigen Menschen, die sich schlecht entscheiden können erkannt. Im blockierten Zustand möchte man sich zwar verändern, jedoch machen Gewohnheiten und Glaubenssätze ein Handeln schwierig.

Die Walnuss hat auch eine heilende und nährende Wirkung auf den Körper. Die Signatur der beiden Nusshälften deuten die beiden Hirnhälften an. En Zeichen, dass Walnüsse echte Hirnnahrung für uns Menschen sind. Sie wirken in positiver Weise bei Konzentrationsschwächen, helfen bei Kopfschmerzen und ist die ideale Nervennahrung. Nach TCM stärken Nüsse die Mitte, Milz, Leber und Nieren.

Die frischen Blätter können als Tee zubereitet und äusserlich aufgelegt bei Verdauungs- und Hautproblemen , Pickel und Akne angewendet werden.

Ich habe schon aus den grünen Nüssen einen leckeren Liqueur hergestellt, den ich bei Fülle im Magen als Verdauungshelfer genossen habe.

In der Naturkosmetik werden pulverisierte Nussschalen zum Färben der Haare verwendet. Ich lege auch Nussbaumblätter in Olivenöl ein, um dann eine Pflegecreme für schuppige und irritierte Haut herzustellen.

Es gäbe noch viel über den unschätzbaren Wert des dieses Baumes und deren Blätter und Früchte zu schreiben.

Ich benütze oft meine Baumkarte, wenn ich mir selber wieder im Weg stehe oder mir selber einen Tritt in den Hintern geben muss, um aktiv zu werden.

Vielleicht hast auch du bestimmte Erfahrungen gemacht, dann schreibe sie hier in den Kommentar oder kontaktieren mich.

Mit bäumigen Grüssen

Katharina

geschrieben am 17. März 2018

Kommentare sind geschlossen.