Artikel der Kategorie Persönliches

Bäumige Vorbilder

Seit vielen Jahren begeistern mich die Bäume und ihre geheimnisvollen Kräfte. Seit vielen Jahren begeistern mich die Bäume und ihre geheimnisvollen Kräfte. Bäume sind viel mehr als Dekoration, Wärmespender, Sauerstofflieferant oder Heilmittel. Sie sind die reinsten Energieantennen, sie sind Medizin, Seelentröster und Heiler und begleiten uns als mystische Wesen durch das ganze Leben. Leider ist […]

geschrieben am 16. Januar 2020

Trauer und Verlust bewältigen – mit Baumessenzen

Der Verlust eines lieben Menschen oder Verlust des Arbeitsplatzes, ja sogar der Verlust der Körperkraft infolge Krankheit können der Auslöser einer tiefsitzenden Emotion sein. Sie ist sehr komplex, basiert oft auf Nicht-Annahme und Nicht-Akzeptanz einer momentanen Situation. Sie spiegelt sich in einer gewissen Unbeweglichkeit und der Sehnsucht nach Vergangenem. Damit sind nicht selten Schuldgefühle und […]

geschrieben am 16. Januar 2020

Zeit heilt Wunden

Jeder von uns hat diesen oder ähnliche Sprüche wie „es braucht jetzt Zeit“ schon gehört. Meistens machen wir uns aber über solche Phrasen wenig Gedanken und sie sind auch nicht in jedem Fall richtig. Falsch sind sie, wenn es darum geht Probleme hinauszuschieben um sie versanden oder gar überwuchern zu lassen. Irgendwann werden sie wieder […]

geschrieben am 28. Oktober 2019

Spuren hinterlassen

Spuren sind bleibende oder vergängliche, manchmal fast unauslöschliche Markierungen, die unser Leben beeinflussen, dem Leben einen Sinn verleihen. Ob bewusst oder unbewusst wir hinterlassen immer Spuren. Die meisten passieren wohl eher unbewusst. An viele erinnern wir uns gerne und andere schmerzen, wenn sie sichtbar und fühlbar in Erscheinung treten. Das können Dinge, freudige Situationen, Erlebnisse […]

geschrieben am 12. Oktober 2019
Kategorie: Baumessenzen, Baumkarten, Lebensberatung, Persönliches | Kommentare deaktiviert für Spuren hinterlassen

Ich bin offen…

Der Spruch, „ich bin offen“, höre ich von einigen Menschen schon sehr lange und gerade in letzter Zeit öfters. – Mal ganz ehrlich, was ist damit wirklich gemeint? Ist es ein Abwarten auf das was gerade so zufällt? Ist es, alles auf sich zukommen zulassen, um sich nicht selbst zu entscheiden? Ist es Angst vor […]

geschrieben am 30. August 2019
« Ältere Beiträge