BAUMKARTEN und BAUMESSENZEN – richtig einsetzen

Das Wissen über die Heilkraft der Baumessenzen ist bis heute wenig verbreitet. Bis heute waren es eher die Steine oder Bachblüten, die zur Unterstützung von bestimmten Lebensprozessen eingesetzt wurden. In der heutigen Zeit werden die Menschen immer feinfühliger und durchlässiger, da bieten sich die Bäume mit ihrer Weichheit und Anpassungsfähigkeit geradzu an,  die subtile Kraft zu erkennen und die feinstoffliche Energie in uns aufzunehmen.  Sie wird immer wichtiger, um Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, bestehende Prozesse leichter zu bewältigen. Die Menschen werden immer durchlässiger für feinstoffliche Energien. Baumessenzen dienen zur Harmonisierung und Heilung der Seele, der Persönlichkeit, des Körpers und dienen zur Wegbegleitung in diversen Lebensprozessen.

Mit meinem 36 teiligen Baumkartensset bekommst du ein Wekrzeug in die Hand, um  Hinweise auf wichtige Lebensthemen, die gerade im Raum stehe anzupeilen. Sie fordern dich auf,  motiviert Schritte zu unternehmen, die für den  persönlichen Lebensweg jetzt wichtig sind.

In den letzten Jahren habe ich mich stark auf die Sprache der Natur eingestellt. Besonders urch das Betrachten der  Bäume habe ich  erkannt, dass Lebensprozesse der Bäume mit uns Menschen vergleichbar sind.Ulme
So biete ich in einem aussergewöhnlichen Workshop die Möglichkeit direkt  in der Natur:

Workshop:  Fr. – So. 09. – 11. Dezember  2016 Beginn Freitag 15.00 Uhr, Ende Sonntagmittag)
Kosten:  € 290.- incl. Kursunterlagen und Material
Pension:  2 Tage und Nächte (All inclusive) € 170.- Begleitperson € 140.- (im Doppelzimmer)
Kursort: F-71270 Torpes (Reise mit eigenem PW, Bahnreisende können am Bahnhof Dole Ville oder
Lons le Sauniers abgeholt werden)
Kursleitung: Katharina und Josef Hospenthal

Anmeldung unter:
Katharina Hospenthal
Rue des Nuètes 1
FR -71270 Torpes (Saône et Loire)
+33 385 723527 oder
+41 79 3813928
Email: Katharina@belika.ch

geschrieben am 30. Oktober 2016

1 Kommentar zu “BAUMKARTEN und BAUMESSENZEN – richtig einsetzen”

  1. MEINE BAUMESSENZEN | Urwiko Weblog
    31. Oktober 2016 um 10:27 am

    […] Seminare zur Anwendung von Baumessenzen und Baumkarten finden in unregelmässigen Abständen bei uns in Torpes (Burgund) statt. Veröffentlicht werden sie über den abonnierten Newsletter und über diesen Blog. In meinen Seminaren wirst du noch viel mehr über die geheimen Kräfte und Geheimnisse der Bäume erfahren. Gleich an Ort und Stelle kannst Du den direkten Kontakt zu deinem Herzensbaum herstellen. Zögere nicht lange, melde dich ganz einfach an. […]