REICH BESCHENKT

Beschenkt zu werden erfahre ich als grosse Wertschätzung und Achtsamkeit.

Ich darf dieses Gefühl auch sehr oft erleben, dafür bin ich unendlich dankbar. Gerade in den letzten Monaten habe ich sehr viel  Herzlichkeit und Grosszügigkeit erlebt. In meiner nicht ganz einfachen Zeit erreichten mich viele aufstellende Briefe, Emails und Anrufe, die mich unterstützt, mir Mut gemacht und Kraft gespendet haben. Das Gefühl zu erleben, dass ich mit liebenden Menschen verbunden bin, empfinde ich als ein unglaublich wertvolles Geschenk. weiterlesen »

geschrieben am 11. Dezember 2017

Das inspirierende Geschenk

Zerbrichst du dir auch gerade fast den Kopf mit den Gedanken, was du jemandem schenken könntest, das nicht bloss kurze Zeit Freude bereitet?

Streifst du sogar durch die gefüllten Regale von Geschäft zu Geschäft?

Ja, es sollte doch etwas nicht alltägliches, und nützliches sein. Vielleich nur ein “Drandenkerli” das das ganze Jahr hindurch Freude bereitet und zudem noch in vielen Lebenssitutationen hilfreich sein kann.

Ich hätte da schon eine Idee!

Baumkarten-Set

weiterlesen »

geschrieben am 2. Dezember 2017
Kategorie: Baumkarten, Lebensberatung, Persönliches | Kommentare deaktiviert

Die Route wird neu berechnet 2

Im Juli 2016 hatte ich auf meinem Blog einen Artikel mit diesem Titel geschrieben. Nichts ahnend, dass ich Monate später meine damals geplante Route plötzlich verlassen musste, weil die Lebens-Strasse richtige Kurve hatte. Meine derzeitige Situation zwingt mich nun mein „persönliches Navi“ wieder neu einzustellen.

Nach dem Tod meines Partners musste und muss ich mir einige grundlegende Fragen stellen, die letztlich die Gleichen sind wie in meinem Blogartikel, vor fast eineinhalb Jahren beschrieben habe, – nämlich:

So stehen nun Entscheidungen und Herausforderungen an. Dabei hocken einige Zweifel auch hinten in meinem Nacken.

Theoretisch klingt alles so einfach. Doch ich weiss, ich bin nun aufgefordert, meine Lebens-Route neu zu wählen. Andernfalls könnte ich auf die elende Strasse, die ich „Route de Depression“ nennen will, gelangen.

Zuerst gilt es mal Ja zu sagen zum Standort, wo ich mich gerade befinde und dann den Mut zusammen zu raufen alles Wesentliche zu unternehmen um nicht eine Sackgasse zu geraten.

So bin ich im Moment am planen und ausarbeiten was ich in der nächsten Zeit tun werde. Sicher ist jetzt schon, dass die Arbeit mit den Bäumen ein wichtiger Teil sein wird. Mein Gästehaus ist auch offen, für Menschen die die Natur, Ruhe, Auszeit und letztlich SICH selber suchen.

Fern vom grossen Rummel, mit Hilfe der grossen Naturvorbilder gelingt es, innerhalb kurzer Zeit wieder auf dem besten Weg zu gelangen.

Als kleiner, täglicher Wegweiser verwende und empfehle ich mein 36 teiliges Baumkartenset. Mit den wichtigsten Baum-Botschaften. Sich selbst zu motivieren oder zu hinterfragen wird damit viel einfacher.

Die Baumkarten sind zum wichtigen Werkzeug, sozusagen zum Lebens-Navi geworden.

Heute zum Beispiel die Botschaft des Nussbaums Nussbaum

Falls du noch Baum-Kartenset besitzt, bei mir per Email bestellbar für € 26.00 plus Porto.

Katharina

katharina@belika.ch

 

geschrieben am 12. November 2017
Kategorie: Baumkarten, Gesundheit, Lebensberatung, Meditation, Persönliches | Kommentare deaktiviert

BAUMKARTEN und BAUMESSENZEN – richtig einsetzen

Baumkarten-Set

Das Wissen über die Heilkraft der Baumessenzen ist bis heute wenig verbreitet. Es sind eher die Steine oder Bachblüten, die zur Unterstützung von bestimmten Lebensprozessen eingesetzt werden. In den letzten Jahren habe ich mich intensiv auf die Sprache der Natur eingestellt. Besonders durch das Betrachten der  Bäume habe ich  erkannt, dass Lebensprozesse der Bäume mit uns Menschen vergleichbar sind.

In der heutigen Zeit werden die Menschen immer feinfühliger und durchlässiger, da bieten sich die Bäume mit ihrer Weichheit und Anpassungsfähigkeit geradzu an,  die subtile Kraft zu erkennen und die feinstoffliche Energie in uns aufzunehmen.  Die Bäume werden immer wichtiger, um Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, bestehende Prozesse leichter zu bewältigen.  weiterlesen »

geschrieben am 30. Oktober 2017

Naturkosmetik und Salben selber herstellen

Immer mehr Menschen leiden an Hautproblemen, reagieren mit Allergien oder Unverträglichkeiten gegenüber chemischen Substanzen. Umso wichtiger ist es, unsere Haut direkt mit natürlichen Produkten zu schützen und zu behandeln.
Überlassen Sie es nicht weiter der Chemieindustrie, mit den unsäglichen Werbeversprechen, wenn es um die persönliche Pflege geht.

IMG_1716

Wer selber Naturkosmetik herzustellen will benötigt  ein Grundwissen über die  natürlichen Inhaltsstoffe die verwendet werden können, um ein Rezept individuell anzupassen.

 

In meinen Seminaren lernen Sie Körperpflegeprodukte von Grund auf kennen sowie:
– Die Wirkung verschiedener Pflanzen, Öle und Aromen
– Kräuter-Ölauszüge und -Tinkturen ansetzen und weiterverwenden
– Salben- und Kosmetik mit natürlichen Komponenten von Grund auf produzieren
– Naturkosmetik, von Kopf bis Fuss, anhand von Rezepten herstellen
– Inbegriffen ist ein selbstproduziertes Pflegeset von Kopf bis Fuss

Literaturempfehlung: „Naturkosmetik und Salben selber herstellen“ von Katharina Hospenthal, ISBN: 978-3-906021-37-9

Datum: Mo. 19. März 2018 –  Beginn  Fr. 10.00 Uhr  Uhr Ende  ca 17.00 Uhr
Kosten: € 120.- incl. schriftliche Unterlagen und ein persönliches Pflegeprodukte-Set

Seminarort: 1 Rue des Nuètes, F-71270 Torpes
Übernachtungsmöglichkeit im Gästehaus nach Absprache
Kursleitung: Katharina Hospenthal

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 4 Personen beschränkt.

Anmeldung unter:
Katharina Hospenthal
1 Rue des Nuètes
FR -71270 Torpes (Saône et Loire)
+33 385 723527 oder
+41 79 3813928
Email: katharina@belika.ch

weiterlesen »

geschrieben am 30. Oktober 2017
Kategorie: Gesundheit, Lebensberatung, Persönliches, Uncategorized | Kommentare deaktiviert

« ältere Einträge